Freitag, 6. April 2007

Google baut Data Center in South Carolina

Wie bei Slashdot zu lesen ist, bestätigt Google nun, dass in Berkeley County, South Carolina ein weiteres Datenzentrum entstehen werde. Knapp 600 Millionen US-Dollar soll die Anlage kosten, durch die 200 dauerhafte Arbeitsplätze geschaffen würden.

Insgesamt soll die Heimat einer weiteren Serverfarm von Google zwei Gebäude umfassen. Erste Arbeiten sollen angeblich sogar schon begonnen haben, so dass die ersten Rechner Ende des Jahres genutzt werden könnten. Eine Nutzung der kompletten Anlage hingegen soll in 18 Monaten möglich sein.

Schon im vergangenen Monat hatte Google ein ähnliches Projekt für Lenoir in North Carolina angekündigt, welches ebenfalls knapp 600 Millionen US-Dollar kosten soll.

Keine Kommentare: