Freitag, 4. Mai 2007

Das Gerücht zum Freitag: Will Microsoft Yahoo! übernehmen?

Da haut die New York Post aber richtig rein: Angeblich will Microsoft den Internetriesen Yahoo! übernehmen, es ist von einem möglichen Preis von 50 Milliarden US-Dollar die Rede. Es sollen derzeit erneut Gespräche zwischen den beiden Firmen stattfinden – eine Stellungnahme gab es bisher allerdings nicht.

Natürlich klingt eine Übernahme von Yahoo! schon ziemlich unglaublich, aber unmöglich scheint sie nach vielfältiger Meinung scheinbar nicht. Schließlich stieg die Aktie des Internetunternehmens nach den Gerüchten um bis zu 15%, und weitere Steigerungen könnten durchaus noch drin sein.

Falls es tatsächlich zu einer Fusion kommen sollte, dann hätte Google seit langer Zeit wieder eine richtig starke Konkurrenz. Denn Yahoo! und Microsoft konnten getrennt nur wenig an dem Marktanteil der Jungs aus Mountain View kratzen, gemeinsam allerdings könnte ein Vorstoß durchaus möglich sein.

Keine Kommentare: