Donnerstag, 24. Mai 2007

Google 'Cross-Language Search' nun verfügbar

"Cross Language Information Retrieval" oder auch "Cross-Language Search", ein Feature das auf der kürzlichen Searchology Pressekonferenz angekündigt worden war, ist nun online und kann genutzt werden.

Sinn und Zwecke dieses netten Tools ist es Suchanfragen und folgende Resultate von einer in eine andere Sprache zu übersetzten und so ein breiteres Spektrum an Informationen bereitzustellen. So kann man etwa in Deutsch suchen und automatisch übersetzte Webseiten aus dem Englischen und Französischen als Ergebnis geliefert bekommen.

Zwar lassen die Übersetzungen derzeit noch etwas zu wünschen übrig, aber die Richtung die Google mit "Cross-Language Search" einschlägt ist auf jedenfall interessant.

Keine Kommentare: