Donnerstag, 21. Juni 2007

Vista: Google will mehr Änderungen

Nachdem Microsoft der Beschwerde Googles stattgegeben hatte und Änderungen an Vista zugestand, hatte Google hierzu nun ein Statement abgegeben. Demzufolge sei man mit der Reaktion der Redmonder zufrieden und sehe darin einen guten Anfang und Schritt in die richtige Richtung.

Allerdings, so die Jungs aus Mountain View, sollten die geplanten Änderungen noch ausgeweitet werden, um die Freiheit und Wahlmöglichkeiten der User zu verbessern.

Keine Kommentare: