Samstag, 21. Juli 2007

GoogleFokus – Nun mit Read-More!

Blogger ist wirklich eine feine Sache. Das System ist gut, die Zuverlässigkeit auch und mit etwas Arbeit kann man hier wirklich einen netten Blog zusammenschustern.

Was mich allerdings schon von Anfang an störte ist, dass es hier keine standardmäßige "Read more"-Funktion gibt, wie sie etwas bei Wordpress dabei ist. Mit dieser kann man Beiträge für die Startseite abkürzen, so dass man auf "Read more" oder "Weiterlesen ..." klicken muss, um eben weiterzulesen. Besonders bei langen Beiträgen ist das durchaus sinnvoll, da der Leser sonst ewig scrollen muss, um einen Überblick der Startseite zu erhalten.

Da diese Funktion also bei Blogger nicht dabei ist, hab ich sie eingebaut. War nicht mal sonderlich schwer ... nur ein paar Codefestzen mussten an die richtige Stelle eingefügt werden und schon passte die Sache.

Und funktionieren tut's scheinbar auch. Ich werde nachher den ersten Post mit "Read more" veröffentlichen. Falls also jemand einen Fehler findet, oder das ganze nicht korrekt ausschaut, bitte melden ;-)

Kommentare:

ChiliLady hat gesagt…

hey
wie hast du das hingekriegt? ich würde das nämlich auch gerne machen, weil sonst die Einträge zu lang werden!! bitte um Antwort/Kommentar in "my everyday glamour" - danke im Vorraus!!
Lg
chililady

Michael hat gesagt…

Hi Chlilady. Eine Anleitung kannst du hier finden:
http://help.blogger.com/bin/answer.py?hl=en&answer=42215
für weitere Möglichkeiten einfachmal Google bemühen :-)

Aber Obacht, bei manchen Blogger-Themes kann's zu Problemen kommen.

ChiliLady hat gesagt…

ja, genau sowas hilft mir leider nicht. ich kenne mich überhaupt sehr sehr wenig mit html aus, noch weiß ich weder wo ich zum stylesheet komme und wo ich welchen code einfügen muss.
eine kindergarten-schritt für schritt anleitung finde ich nirgens - das einzige was ich dazu gefunden hab, war halt dein Blog *g*

muss ich bei "vorlage bearbeiten" etwas verändern? und wie/wo/was?

würde so gern eine read-more funktion haben.