Freitag, 27. Juli 2007

Microsoft rüstet gegen Google: Internet Services Research Center gegründet!

Microsoft scheint ernst zu machen. Die Redmonder wollen Google ans Leder und haben nun eine neue Forschungsgruppe gegründet. Das Internet Services Research Center (ISRC) ist als Teil von Microsoft Research organisiert und soll insbesondere mit MSN eng zusammenarbeiten.

Meiner bescheideneren Meinung nach, muss man von MS in Zukunft noch einiges erwarten. Zumindest lässt "Internet Services Research" vermuten, dass man in Redmond ebenfalls auf Online-Tools ala Google Reader, Docs & Spreadsheets und Calendar setzten will.

Weiterhin hat Microsoft auch einen Online-Marktplatz für Werbeanzeigen aufgekauft. Die AdECN Exchange genannte Plattform bietet die Möglichkeit einfach Banner, Anzeigen und andere Werbeformen in Werbenetzwerken zur organisieren und zu verkaufen.

Keine Kommentare: