Dienstag, 28. August 2007

Google kriegt seinen eigenen Astronauten

Laut Wired hat Google nun einen Angestellten der besonderen Art an Bord geholt: Den ehemaligen NASA-Astronauten Edward Tsang "Ed" Lu, der die amerikanische Raumfahrtbehörde erst im August `07 verlassen hat.

Lu hat schon mehrere Raumflüge hinter sich gebracht und lange Zeit Dienst auf der ISS getan. Auch bei einem Einsatz zur Versorgung der Raumstation Mir war er dabei gewesen.

Welche Position der ehemalige Astronaut bei Google besetzten soll, ist noch unbekannt. Möglicherweise wird er eine Stelle im Rahmen von GoogleScholar oder dem NASA-Google Space Act Agreement einnehmen, dessen Ziel es ist Daten und Bildmaterial der US-Raumfahrtbehörde durch Google aufzubereiten.

Keine Kommentare: