Freitag, 3. August 2007

Google will Unterseekabel verlegen

Seit einiger Zeit findet sich auf Google und Craigslist ein äußerst interessantes Stellenangebot. Die Jungs unserer Lieblingssuchmaschine suchen nämlich einen Strategic Negotiator für Submarine Cable.

Offensichtlich hat Google also vor, im Geschäft für Breitbandverbindungen nachhaltig mit zu mischen oder sich unabhängig zu machen, wodurch man enorme Kosten einsparen könnte. Dass das Verlegen von Unterseekabel durch Google nicht unbemerkt bleibt, damit hatte man sicherlich gerechnet.

Schon seit längerem hat Google in Sachen Breitbandinternetzugänge (und auch Stromleitungen) einen Fuß in der Tür. Im Jahre 2005 hatte Google nämlich mehrere Millionen Dollar in die Current Communications Group gesteckt, welche kürzlich Kreiss Johnson Technologies aufgekauft hat.

[via ranking-konzept]

Keine Kommentare: