Mittwoch, 29. August 2007

Googler mögen Docs & Spreadsheets

Offensichtlich sind die Googler von ihrer eigenen Bürosoftware ziemlich überzeugt. Am Anfang, so schreibt mal im offiziellen Blog zu Docs & Spreadsheets, habe man daran gedacht, eine interne Werbekampagne für die Office-Alternative zu fahren.

Doch das sei nicht nötig gewesen. Von alleine wären etliche Googler zu Docs & Spreadsheets gepilgert, um die Anwendungen für ihre Arbeit zu nutzen. Im letzten Monat hätten knapp 96 Prozent aller Googler auf die Entwicklung aus dem eigenen Hause gesetzt und mittlerweile 370.000 Dokumente erstellt. Täglich würden knapp 3.000 neue hinzukommen.

Keine Kommentare: