Freitag, 10. August 2007

Mehr Speicher von Google für Bares

Für die meisten sind die 2900 MB Speicher von GoogleMail (aka Gmail) mehr als genug und werden fast überhaupt nicht ausgenutzt. Auch Picasa bietet mit 1024 MB eine recht großzügig und dennoch kostenlose Bildablage.

Wem das alles aber nicht genug ist, der kann jetzt mehr bekommen. Im so genannten Shared Storage Programm kann man schnell und einfach den Speicherplatz aufstocken, welcher dann von allen beteiligten Google Diensten (derzeit eben GoogleMail und Picasa) gemeinsam genutzt wird.

Bezahlen kann man/muss per Check Out...



Wie ich gerade höre, deuten manche diesen neuen Google-Dienst als einen Vorboten des GDrive. Ob da allerdings was dran ist, wer weiß?

Übrigens: Kann es sein, dass die Speicherplatzangaben nicht ganz stimmig sind? Bei Picasa und GoogleMail nutze ich bestimmt mehr als 0% ;-)

1 Kommentar:

hebbet hat gesagt…

mittlerweile zeigt es bei mir auch den Speicher bei Picasa an.