Mittwoch, 15. August 2007

Was ist eigentlich ein Googlewhack?

Mittlerweile ist es fast unmöglich, auf einen oder mehrere Suchbegriffe bei Google nur ein einziges Resultat zu erhalten. Falls dieses doch geschieht, dann ist man meist auf einen sogenannten "Googlewhack" gestoßen.

Laut der englischen Wikipedia ist ein Googlewhack, um ganz genau zu sein, eine aus zwei existierenden Wörtern bestehend Suchanfrage bei Google, auf welche nur ein einziges Ergebnis geliefert wird.

Googlewhacks sind ein netter Zeitvertreib aber nur noch schwer zu finden. Und wenn man sie gefunden hat und entsprechend veröffentlicht, zerstört man sie, da Google die Veröffentlichung natürlich indiziert und somit als Ergebnis auf die Suchanfrage listet.

Ein deutscher Googlewhack, den ich gerade entdeckt habe, ist etwa "S**undenkleberfabrik + B**itzer" (* - wegen Erhaltung des Googlewhacks).

Eine Liste mit etlichen (Teils noch funktionierenden) Whacks findet ihr hier.

Kommentare:

hebbet hat gesagt…

Mit der weiblich Form geht es auch.

Michael hat gesagt…

Jup, stimmt hebbet.