Mittwoch, 5. September 2007

Jim Carrey auf YouTube: Freiheit für Aung San Suu Kyi


Spaßmacher Jim Carrey diesmal ganz ernst: Der bekannte Hollywood-Schauspieler, der eigentlich durch witzige Filme wie Ace Ventura, Bruce Allmächtig oder Lemony Snicket bekannt ist, offenbarte auf YouTube seine nachdenkliche Seite.

Er fordert die YouTuber in einem Video auf, an einer Kampagne des Human Rights Action Center teilzunehmen, das die Befreiung von Aung San Suu Kyi in Myanmar (ehem. Burma) fordert. Kyi ist eine Politikerin und Trägerin des Friedensnobelpreises, die seit mehreren Jahren von der Militärführung arretiert wird.

Proteste der EU und der USA gegen diese Maßnahme waren bislang wirkungslos.

[via AFP]

Keine Kommentare: