Montag, 24. September 2007

Suchmaschinen vorgestellt: AlltheWeb!

Wenn man an einen Google-Konkurrenten denk, dann meist an Windows Live Search, die Yahoo!Suche, Ask oder (bisher noch geheimnisumwitterte) StartUps wie Poweset! und Cuill. Der Name AlltheWeb fällt dagegen kaum, was eigentlich auch nicht sonderlich verwunderlich ist. Schließlich kennt kaum einer diese Suchmaschine, obwohl sie einige Vorteile gegenüber Google hat.

AlltheWeb war 1997 in Norwegen ins Leben gerufen worden und durchaus konkurrenzfähig gewesen. Im Laufe der Jahre hatten die Norweger Google sogar mehrmals in Sachen Aktualität, Index-Größe etc. überholt, aber dennoch kaum Bekanntheit erlangt. Mittlerweile gehört AlltheWeb zu Yahoo!.

Auch heute noch bietet AlltheWeb einige Vorteile gegenüber Google. So bekommt man unter anderem eine recht gute Audio-Suche geboten, ebenso ein ganz annehmbare Video-Suche und es gibt die Möglichkeit, die Seite per CSS-Datei komplett anzupassen. Auch sonst kann man vieles auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.

Seit kurzem testet AlltheWeb Livesearch, ein neuartiges Design, samt Echtzeitsuche und Suggest-Funktion, welches an das überarbeitete Ask.com erinnert. Zwar wird man auch damit nicht gegen Google ankommen, demonstriert aber eine zeitgemäße Einstellung.

AlltheWeb mag heute kein ernsthafter Google-Konkurrent mehr sein, bietet aber immer noch interessante Möglichkeiten. Wer Google also überdrüssig sein sollte, wird dort auf jeden Fall gut bedient.

Suchergebnisse: Gut
Suchoptionen: Sehr gut
Anpassbarkeit: Sehr gut
Benutzerfreundlichkeit: Gut
Design: Gut
Gefahr für Google: Gering

Keine Kommentare: